Hintergrund LAC Oberhausen

Oberhausener Vereine stark bei den Kreismeisterschaften der U14 und U16

Am Sonntag, den 21.05.2017, trafen sich die jungen Leichtathletinnen und Leichtathleten des Kreis Rhein-Lippe, um ihre Titelkämpfe auszutragen. Diese diesjährigen Freiluft-Meisterschaften wurden im Stadion Sterkrade von der LAV Oberhausen ausgetragen.
Bei strahlendem Sonnenschein kämpften die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2002 bis 2005 um die besten Plätze und persönlichen Bestleistungen. Die Oberhausener Athletinnen und Athleten der LAV Oberhausen und der DJK SG Tackenberg konnten dabei sehr positive Ergebnisse erzielen.
Bei der M12 konnte sich Levin Schütters (LAV Oberhausen) den Kreismeistertitel im Weitsprung mit einer Weite von 4.35m sichern und erreichte in einer Zeit von 2:47,69s über 800m Platz 3. Bei den Jungen der M13 konnte Raphael Frank (LAV) den Hochsprung (1.39m) und die 800m (2:29,17) dominieren und wurde in beiden Disziplinen Kreismeister 2017. Zusätzliche wurde er über 75m (10.54s) und im Weitsprung (4.73m) Zweiter. Bei den ältesten Jungen an diesem Tag (M15) wurde Lars Niermann (DJK SG Tackenberg) Kreismeister im Hochsprung (1.68m).Die Oberhausener Athletinnen konnten in allen vier Altersklassen Plätze auf dem Treppchen erreichen. Bei der W12 wurde Pauline Vogt (LAV) im Weitsprung Dritte (4.27m) und Vize-Kreismeisterin über 800m in einer Zeit von 2:52,87s. Beim Kugelstoßen konnte sich Sophia Rosezin (DJK SG Tackenberg) mit einer Weite von 5.40m ebenfalls den dritten Platz sichern. Jule Goddinger (DJK SG Tackenberg) konnte sich bei der W13 drei mal Plätze auf dem Treppchen sichern. Mit einer Weite von 4.42m im Weitsprung wurde sie Dritte, in einer Zeit von 10.80s über 75m wurde sie Zweite und in einer Zeit von 2:36,13s über 800m wurde sie Kreismeisterin. Lina Horvath (LAV, ebenfalls W13) wurde mit zwei tollen Leistungen im Diskuswurf (17.23m) und Kugelstoßen (7.07m) doppelte Vize-Kreismeisterin. Laeticia Mura und Lea van Dellen (beide DJK SG Tackenberg), Joelle Fischer und Pia Ligensa (beide LAV) konnten bei der W14 ganz vorne mitmischen. Lea im Speerwurf (20.50m) und Pia im Weitsprung (4.12m) wurden beide Dritte. Über die 800m wurde Laeticia in einer Zeit von 2:30,13s Vize-Kreismeisterin und Joelle konnte sich über die 80m Hürden den Kreismeistertitel in 14.09s sichern. Bei der weiblichen Jugend W15 erreichte Jana Hoffmann (LAV) mit zwei neuen Bestleistungen über 100m in 13.35s Platz 3 und über 300m in 47.92s Platz 2.Bei den Staffeln konnten die Oberhausener Vereine zwei weitere Plätze auf dem Treppchen erreichen. Die 4x75m-Staffel der U14 der LAV Oberhausen erreichte mit Lina Horvath, Letizia Lorentina Gomes de Castro, Mariella Macaluso und Mara Buschke (alle 2004) in einer Zeit von 44.72s den 3. Platz. Den selben Platz konnte sich die 4x100m-Staffel (weibliche Jugend U16) der DJK SG Tackenberg mit Jule Goddinger, Lea van Dellen, Sarah Thiel und Laeticia Mura in einer Zeit von 55.14s sichern.

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten zu den tollen Ergebnissen und bedanken uns bei allen für die Unterstützung.