Hintergrund LAC Oberhausen

Lange Strecken und Wurfdisziplinen am 01.04.2017 in Oberhausen

170401_jungen1Wie schon in den vergangenen Jahren veranstaltete die LAV Oberhausen am letzten Wochenende im Sterkrader Stadion einen Läufer- und Werfertag. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden die Kreismeisterschaften „Lange Strecken“ des Kreises-Rhein-Lippe und des Kreises Kleve ausgetragen. Für die jüngsten Athleten wurde ein 800 m Stadion-Cross Wettbewerb angeboten. Die Strecke führte dabei über die Laufbahn, Wiese und durch eine Sprunggrube, dabei mussten auch kleine Hindernisse überlaufen werden. Die besten Oberhausener Kinder waren die achtjährige Sophie Hentschel in 3:29,29 Min. und der neunjährige Mathies Dalkowski in 3:13,38 Min. mit einem zweiten Platz. Dritter wurde in der M8 Simon Wagener in 3:24,10 Min (alle LAV Oberhausen). Die Altersklassen 10 und 11 starteten über zwei Stadion-Runden. In der W10 holte sich Amy Hentschel in 2:58,28 Min. den Sieg. Zweiter wurde Fabian Adolphs (M11) in 3:01,36 Min. In der W11 erlief sich Laura Machado in 2:57,15 Min. den dritten Platz (alle LAV). Joshua Ingenwerth (M10) von der DJK SG Tackenberg landete mit 2:58,17 Min. als Drittplatzierter auf dem Treppchen. Für die 12- und 13-Jährigen standen die 2000 m auf dem Programm. In diesen und allen älteren Altersklassen wurden die Ergebnisse auch als Kreismeisterschaftswertung gezählt. Als beste Oberhausener Athleten erkämpften sich bei den 13jährigen Jule Goddinger von der DJK SG Tackenberg und Raphael Frank (LAV) in 7:49,08 Min. und 6:54,89 Min. den Kreismeistertitel. Nur eine Zehntel dahinter lief sein Vereinskollege Laurenz Klever ins Ziel. Vizemeisterin wurde auch Nicola Kasten (W12) von TC Sterkrade in 8:22,39 Minuten. In den Altersklassen ab 14 Jahren gab es nur wenige Oberhausener Starter. Die Besten waren in der U18 Vizemeister Jonas Franz über 3000 m in 11:48,98 Min., der Drittplatzierte Robin Wortelkamp über 5000 m in 17:03,97 Min. sowie die Favoritin in der Frauenklasse Annika Vössing als Kreismeisterin über die 5000 m in 18:17,73 Min. (alle LAV). Neben den Läufen wurde zu den Wurfdisziplinen Kugelstoßen, Speerwurf und Hammerwurf eingeladen. Leider fand in diesem Jahr in Wesel zeitgleich ein Werfertag statt, ohne den wahrscheinlich mehr Teilnehmer angereist wären. Nachfolgend die Ergebnisse der Oberhausener Athleten in der Klassenwertung: Kugelstoßen: W12; 1. Sophia Rosezin 5,67 m (DJK SG Tackenberg); W13; 1. Lina Horvath 7,28 m (LAV), 2. Jule Goddinger 7,07 m (SGT), 3. Layla Schotola 6,74 m (LAV); W14; 1. Sarah Kargbo 7,58 m, 2. Joelle Fischer 6,93 m (beide LAV); WU18: 1. Jana Horvath 9,34 m (LAV), 2. Kathrin Boddenberg 8,38 m, 3. Sina Eckl 7,12 m (beide SGT); WU20: 1. Lea Biegiesch 6,45 m (SGT); W50; 1. Andrea Winschermann 7,99 m (SGT); M13: 1. Raphael Frank 7,07 m, 2. Laurenz Klever 6,26 m (beide LAV); M14: 1. Fabian Hufmann 6,54 m, 2. Patrick Dobener 5,98 m (beide LAV); M15; 1. Marco Passmann 9,70 m, 2. Alexander Rimkus 8,13 m (beide TC Sterkrade); MU18; 1. Tim Schwarzbäcker 9,68 m (SGT); MU20; 1. David Bese 11,53 m; M35; 1. Sebastian Brackmann 10,84 m; M40; 1. Martin Link-van de Loo 9,30 m; M45; 1. Ralf Ingenwert 8,69 m (alle SGT); M70; 1. Josef Ziegenfuß 8,69 m (LAV) Speerwurf: W12; 1. Nicola Kasten 12,17 m (TC Sterkrade), 2. Pauline Vogt 6,40 m (LAV); W13; 1. Lina Horvath 17,76 m, 2. Letizia Gomes de Castro 15,68 m, 3. Layla Schotola 11,53 m (alle LAV); W14; 1. Lea van Dellen 23,14 m (SGT), 2. Joelle Fischer 16,45 m (LAV); WU18; 1. Leonie Behr 25,73 m (TC Sterkrade), 2. Kathrin Boddenberg 24,78 m, 3. Sina Eckl 21,38 m (beide SGT); WU20; 1. Lea Biegiesch 16,06 m (SGT); M13; Laurenz Klever 15,52 m (LAV), 2. Lukas Schafhausen 14 m (TC Sterkrade), 3. Raphael Frank 13,21 m (LAV); M14; 1. Fabian Hufmann 12,55 m, 2. Patrick Dobener 11,60 m (beide LAV); M15; 1. Lars Niermann 32,83 m (SGT), 2. Marco Passmann 28,12 m, 3. Alexander Rimkus 26,49 m (beide TC Sterkrade); MU18; 1. Tim Schwarzbäcker 32,25 m (SGT); MU20; 1. David Bese 49,61 m (SGT); Männer; 1. Dirk Kathage 36,57 m (LAV); M35; 1. Sebastian Brackmann 35,79 m; M45; Ralf Ingenwerth 30,16 m (beide SGT), M50; 1. Paris Hinze 37,35 m (LAV) Im Hammerwurf konnte sich die Athletin vor ihrem Trainer behaupten: WU18: 1. Jana Horvath 34,59 m und M70 1. Josef Ziegenfuß 28,39 m (beide LAV)